Extreme Sports Logo
FAQ2022-08-07T12:13:23+00:00

FAQ – Häufige Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Free Amsterdam Touren finden Sie folgend. Falls Ihre Frage nicht aufgeführt ist, können Sie uns gerne eine E-Mail schicken.

Aufgrund der aktuellen Gesundheitsbestimmungen bitten wir Sie, die unten aufgeführten Sicherheitsmaßnahmen für die Free Walking Tour zu beachten.

Ist eine Free Walking-Tour sicher?2022-01-15T11:17:48+00:00

Gemäß den geltenden Richtlinien sind Gruppen nicht größer als 15 Personen, und wir bitten die Teilnehmer, einen Mundschutz mitzubringen, da es an überfüllten Orten und in Innenräumen zu Sichtungen kommen kann. Außerdem halten wir einen Abstand von 1,5 Metern zueinander ein.

Halten wir Abstand zueinander?2022-01-15T11:19:12+00:00

Wenn Sie ein Haushalt sind, können Sie mit 5 Personen in einer Gruppe bleiben. Ansonsten bitten wir Sie, immer 1,5 Meter Abstand zueinander zu halten.

Können wir dem Stadtführer ein sicheres Trinkgeld geben?2022-01-15T11:20:20+00:00

Wir empfehlen die Verwendung einer Debitkarte, aber Sie können dem Stadtführer auch Bargeld geben.

Was tut Free Walking-Tour Amsterdam, um uns zu schützen?2022-01-15T11:21:16+00:00
  • Wir weisen die Menschen an, wo sie die vorgeschriebenen Gesichtsmasken verwenden müssen.
  • Wir bieten die Zahlung per Debitkarte an, um Kontakt zu vermeiden.
  • Die Stadtführer waschen sich vor und nach jeder Tour die Hände
  • Wir vermeiden kleine Straßen, um einen sicheren Abstand zu halten
Ist das Tragen einer Gesichtsmaske vorgeschrieben?2022-01-15T11:22:10+00:00

An belebten Orten und in geschlossenen Räumen ist das Tragen einer Gesichtsmaske Pflicht. In allen anderen Situationen ist es nicht obligatorisch, aber empfohlen. Für alle Touren bitten wir Sie, Ihre eigenen Masken mitzubringen, für den Fall, dass wir auf eine belebte Straße oder eine Innenraumbesichtigung stoßen.

Wo kann ich das Gruppenbild finden?2022-01-15T11:24:38+00:00

Das Gruppenbild, das wir machen, wird jeden Tag nach 20 Uhr auf Facebook veröffentlicht. Klicken Sie hier, um das Bild zu sehen, und teilen Sie es.Haga clic aquí para ver la imagen y compartirla.

Muss ich für eine Tour reservieren?2022-01-15T11:25:32+00:00

Wir akzeptieren Walk-ins, empfehlen aber dringend, eine Reservierung vorzunehmen. Auf diese Weise wissen wir, wie viele Personen an der Tour teilnehmen werden, und wir stellen sicher, dass genügend Stadtführer zur Verfügung stehen. Sollte die Tour ausgebucht sein, müssen Sie möglicherweise auf die nächste Tour ausweichen.Klicken Sie hier, um Ihren Platz zu sichern!

Was ist, wenn nur sehr wenige Leute kommen?2022-01-15T11:27:33+00:00

Dann könnt ihr den Stadtführer besser hören! Solange mindestens 1 Person erscheint und an der Tour teilnehmen möchte, findet sie statt!

Bietet ihr auch Touren für Gruppen an?2022-01-15T11:28:33+00:00

Ja, wir bieten Touren für Gruppen an. Bitte buchen Sie im Voraus und teilen Sie uns mit, wie viele Personen mitkommen werden. Je nach Größe der Gruppe kann es mehr als einen Stadtführer geben.

Ist die Tour auch für Kinder geeignet?2022-01-15T11:29:27+00:00

Ja! Kinder sind auf unseren Touren immer willkommen. Wenn wir durch das Rotlichtviertel gehen, wird der Stadtführer besonders darauf achten, dass die Kinder nichts sehen, was sie nicht sehen sollten. Denken Sie daran, dass wir etwa 3 km zurücklegen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Kind in der Lage ist, die Strecke zu laufen. Sie können den Kinderwagen gerne mitnehmen.

Wo endet die Tour?2022-01-15T11:30:14+00:00

Wir beenden die Free Walking-Tour an verschiedenen Orten, wir nehmen verschiedene Routen. Der Stadtführer geht meistens zum Ausgangspunkt zurück. Denn dort steht sein Fahrrad. Er kann Ihnen am Ende der Tour immer den Weg zeigen.

Kann ich meinen Hund mitnehmen?2022-01-15T11:31:06+00:00

Ja, Sie können jedes Tier mit auf die Tour nehmen! Achten Sie darauf, es an der Leine zu führen und Ihren tierischen Freund freundlich zu behandeln. Abgesehen von einigen Gebäuden, die wir von innen besichtigen, können Sie an allen Teilen der Tour teilnehmen.

Was ist, wenn es regnet und nur wenige Leute kommen?2022-01-15T11:32:06+00:00

Die Touren finden immer wie geplant statt, ob Regen oder Schnee, wir gehen immer! Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung!

Was ist, wenn ich zu spät zur Tour komme?2022-01-15T11:33:08+00:00

Wir verlassen den Startpunkt in der Regel 5 Minuten nach der Zeit der Tour. Bitte seien Sie pünktlich, es ist unmöglich, die Tour später nachzuholen.

Woran erkenne ich den Stadtführer?2022-01-15T11:37:23+00:00

Halten Sie Ausschau nach einem hochgewachsenen Holländer oder einer Holländerin, der oder die einen markierten WEISSEN REGENSCHIRM in der Hand hält und vor dem Nationaldenkmal auf dem Dam-Platz steht. Das Nationaldenkmal befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Königspalastes. Sehen Sie sich das Video an, um zu erfahren, wie Sie uns finden.

Ist Amsterdam sicher?2022-01-15T11:41:25+00:00

Ist Amsterdam eine sichere Stadt zum Reisen? Ja, der Safe City Index 2015 bescheinigt Amsterdam den 5. Platz auf der Liste der sichersten Städte der Welt. Obwohl man Marihuana und Trüffel (unterirdische Pilze) in Coffeeshops und Smartshops ohne weiteres kaufen kann und Prostitution legal ist, ist Amsterdam keine gefährliche Stadt. Die Stadt ist in Bezug auf den Verkehr besonders gut organisiert. Die meisten fahren mit dem Fahrrad, es gibt nicht viele Verkehrsunfälle und die Luft in Amsterdam ist nicht (stark) verschmutzt.

Was die Kriminalität betrifft, ist Amsterdam ebenfalls sicher. Das Risiko eines gewalttätigen Angriffs ist in Amsterdam so gut wie nicht vorhanden, und zwar in allen Teilen der Stadt. Auch die Kriminalitätsrate in Amsterdam geht jedes Jahr zurück.

Die meisten Verbrechen wie Raubüberfälle und Taschendiebstähle in Amsterdam werden jedoch an Touristen verübt. Touristen werden häufiger zur Zielscheibe als Amsterdamer, weil sie leicht abzulenken sind. Achten Sie auf Kleinkriminalität wie Taschendiebstahl und Diebstahl von Taschen, Jacken oder Gegenständen aus Ihrem Auto. Ignorieren Sie auch die Straßendealer, denen Sie nachts begegnen können!

Das größte Verbrechen in Amsterdam ist die Steuerhinterziehung, aber das wird Sie sicher nicht stören! Fahrraddiebstahl kann riskant sein, also schließen Sie Ihr Fahrrad immer an etwas ab!

Was muss man sonst noch wissen?2022-01-15T11:42:23+00:00

Sprache
Niederländisch, aber fast alle sprechen auch Englisch und ein bisschen Deutsch.
Visados: principalmente después de 3 meses, es una zona de Shengen

Visum
Meistens nach 3 Monaten ist es eine Schengen-Zone

Geld
Geldautomaten gibt es überall, um Euro zu bekommen. Kreditkarten werden in den meisten Hotels akzeptiert, aber nicht in allen Bars und Restaurants.

Infos für Touristen
Es gibt einen Fremdenverkehrsamt, aber es ist am besten, mit uns einen Spaziergang zu machen!

Kosten für die Unterbringung
Amsterdam ist teuer, besonders im Stadtzentrum. Leider wissen wir nicht, wo man günstig übernachten kann.

Durch die Stadt ziehen

Der GVB hat eine OV-Chipkarte, die Sie für 1 Stunde pro Tag oder länger benutzen können. Die I AMsterdam-Karte ist eine gute Option für eine Kombination aus öffentlichen Verkehrsmitteln und vielen Museen für 24, 36 oder 72 Stunden.

Die beste Art, sich nach einer Tour durch Amsterdam fortzubewegen, ist jedoch mit dem Fahrrad.

Do’s und Don’ts in Amsterdam2022-01-15T11:43:14+00:00

Do’s

Eine Free Walking-Tour mit uns machen

Mit dem Rad durch Amsterdam

Den Dam-Platz besuchen

Den Grachtengürtel besuchen

Gutes holländisches Bier trinken

Don’ts

Leichtsinnig mit Drogen umgehen

Ohne Karte weggehen

Auf den Fahrradwegen laufen

In die Kanäle pinkeln

Drogen von Straßen Dealern kaufen

Das Wetter in Amsterdam2022-01-15T11:45:10+00:00

Das Wetter ist das Thema Nummer eins. Fragen Sie einen Niederländer, was es ist, und die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass er es Ihnen im Detail erzählen kann. Schließen Sie sich dem Gespräch an und beschweren Sie sich wie wir, ob es draußen heiß oder kalt ist.

Das Wetter in Amsterdam ist sehr unterschiedlich, aber eines ist sicher: Bei 145 Regentagen im Jahr sollte man immer einen Regenschirm dabei haben. Die angenehmste Zeit für einen Besuch in Amsterdam ist der Frühling, aber wenn Sie die Hitze genießen, ist der Sommer ideal. Die Durchschnittstemperatur im Sommer liegt bei 20 Grad Celsius (68° Fahrenheit). Die Winter sind kalt und windig, aber die Straßen füllen sich mit süßen und herzhaften Essensständen, Fest Märkten und Eislaufbahnen. Schneefall ist eher selten, denn Amsterdam liegt ganz in der Nähe des Ozeans.

Wann ist die beste Zeit für eine Reise nach Amsterdam oder in die Niederlande? Hier sind einige Fakten zum Wetter:

  • In den Monaten Juli und August herrscht schönes Wetter mit guten Durchschnittstemperaturen.
  • Im Durchschnitt ist der August der wärmste Monat. Allerdings gehören Juli und August auch zu den feuchtesten Monaten.
  • Der kälteste Monat ist der Januar.
  • Wir haben milde Winter und gemäßigte Sommer, oder wie wir sagen: Scheißwinter, Scheißsommer :-)
  • Im April regnet es am wenigsten!

Wenn es heiß ist, sollten Sie eine Flasche Wasser und Sonnenschutzmittel mitnehmen! Und für die kalten und regnerischen Tage gilt: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung

Wir machen unsere Führungen bei jedem Wetter!

Drogen in Amsterdam2022-01-15T11:46:32+00:00

Marihuana & Haschisch

Anders als Sie vielleicht denken, ist Cannabis in den Niederlanden nicht wirklich legal. Das richtige Wort ist ‘gedoogd’, was so viel wie ‘geduldet’ bedeutet. Auf der Tour erklären wir Ihnen im Detail, wie das funktioniert. Vorerst: Der Besitz und Kauf kleiner Mengen verschiedener weicher Drogen wie Marihuana, Haschisch, Space Cake (bei niedriger Temperatur gebackenes Haschisch oder Marihuana) und Pilze, die wir Trüffel nennen, ist erlaubt. Das Rauchen oder Mitführen von Marihuana wird nicht strafrechtlich verfolgt. Das bedeutet, dass Coffeeshops es verkaufen dürfen, aber sie dürfen es nicht selbst kaufen.

Die meisten Cannabisprodukte, die in den Niederlanden verkauft werden, wurden früher importiert, aber heute hat das Land hochwertige einheimische Produkte, das so genannte Nederwiet. Seien Sie bitte vorsichtig, es kann ziemlich stark sein. Die stärksten Sorten enthalten 15 % THC. Niederländisches Gras wird Sie buchstäblich umhauen, vielleicht in einem Ausmaß, das Ihnen unangenehm sein wird. Aus diesem Grund haben viele einheimische Raucher dem Nederwiet abgeschworen.

Wenn Sie es nicht gewohnt sind, seien Sie bitte vorsichtig. Fangen Sie klein an, nehmen Sie sich die Zeit dafür. Space Cakes und Kekse sind eine Option für die Nichtraucher. Es ist jedoch schwer zu sagen, wie viel Sie davon essen sollten. Bitte fragen Sie den Mitarbeiter hinter dem Tresen und nehmen Sie seinen Rat ernst.

Do’s und Don’ts bei Drogen

  • Besuchen Sie unbedingt einen Coffeeshop, auch wenn Sie den nur auf einen Kaffee besuchen. Das ist ein Muss bei Ihrem Besuch in Amsterdam.
  • Machen Sie keine Dummheiten mit Drogen, es wird toleriert und darüber sind wir froh. Missbrauchen Sie sie nicht.
  • Fragen Sie den Verkäufer, wie und wo Sie sie benutzen können. Vor allem, wenn es Ihr erstes Mal ist.
  • Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie in einem Café harte Drogen finden, das tun sie nicht.
  • Seien Sie vorsichtig mit Pilzen und Space Cakes, denn es dauert eine Weile, bis die Wirkung der eingenommenen Dosis eintritt und sich zeigt.
  • Genießen Sie es (verantwortungsbewusst)!

 

Während der Alternative Tour werden wir dieses Thema eingehend besprechen. Es ist sehr wichtig, dass Sie verstehen, dass es auch mit legalem Marihuana immer noch gefährlich ist, Drogen auf der Straße zu kaufen. Wenn Sie Drogen ausprobieren wollen, besprechen Sie dies lieber mit uns und wir werden Sie in eine sichere Richtung schicken.

Weitere kostenlose Dinge in Amsterdam2022-01-15T12:14:54+00:00

1. Fahren Sie mit dem kostenlosen Boot über den Fluss IJ zum NDSM-Werftgelände

Der IJ ist ein Fluss, der sich hinter dem Hauptbahnhof befindet. Hier gibt es eine Fähre, die eine kostenlose Überfahrt anbietet.

Auf der anderen Seite befindet sich Amsterdam Noord (Nord-Amsterdam), eine neue Kultur, die in einem sehr alten Viertel erblüht ist. Es ist eine verlassene Gegend, die eine erstaunliche Untergrundkultur beherbergt. Der alte NDSM-Schiffsanleger bietet Künstlern und Handwerkern erschwingliche Ateliers und Arbeitsräume.

In diesem Gebiet werden sogar eigene Partys, Festivals und Ausstellungen veranstaltet. Weitere Informationen finden Sie unter NDSM.nl.

2. Die Gärten des Rijksmuseums

Wenn Sie kein Geld für einen Besuch im Rijksmuseum haben, brauchen Sie nicht zu verzweifeln. Bei der Renovierung des Museums wurden auch die Gärten rund um das Museum umgestaltet.

Der Garten verfügt jetzt über eine 14 500 m2 große Freiluftgalerie im Renaissance- und Barockstil. Es gibt kostenlose Führer, die Ihnen Informationen über die Statuen, Brunnen, Teiche und die geretteten niederländischen Architekturteile geben. Es gibt sogar einige Gotchi-Säulen und Stadttore aus dem 17. Jahrhundert zu sehen.

Beachten Sie, dass der Barockgarten nur an Wochentagen geöffnet ist und auch ein Freiluftschachspiel angeboten wird. Es finden sich immer viele Teilnehmer, die sich gegenseitig herausfordern wollen.

3. Das kostenlose Mittagskonzert im Concert gebouw

Für die Mittagskonzerte im Konzertsaal benötigen Sie eine Eintrittskarte, die kostenlos ist. Diese Karten sind ab 11:30 Uhr in der Eingangshalle erhältlich. Da diese Konzerte sehr beliebt sind, bitten wir Sie, frühzeitig zu kommen, um Ihre Karte zu erhalten. Die Türen zum Konzertsaal werden etwa 30 Minuten vor Beginn des Mittagskonzerts geöffnet. Für die Mittagskonzerte in der Haupthalle ist keine Eintrittskarte erforderlich.

4. Das Vondelpark-Festival im Sommer

In den Sommermonaten sollten Sie unbedingt den Vondelpark und sein Vondelpark-Festival besuchen. Es findet jedes Wochenende statt und bietet tolle Unterhaltung für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Es gibt kostenlose Musikshows, Tanz, Performances und sogar einige Stand-up-Comedy. Lassen Sie sich nicht von der Sprachbarriere abhalten. Tanzen ist nämlich eine universelle Sprache.

5. Die Kunstgalerie des Amsterdamer Museums

Amsterdam ist eine der geschichtsträchtigsten Städte Europas, in der es viele geheime und versteckte Schätze zu entdecken gibt. Eines dieser Juwelen ist eine kleine Gasse, in der 15 große Gemälde aus dem 17. Die Gasse befindet sich mitten im Zentrum von Amsterdam und die Gemälde zeigen die Stadtwache aus dieser Zeit.

Die Schuttersgalerij liegt zwischen der Kalverstraat und dem Begijnhof, den Eingang finden Sie in der Kalverstraat 92.

Dieser kostenlose Museumsteil ist in der klassischen Tour enthalten

6. Sehen Sie sich die Blumenzwiebeln auf dem Amsterdamer Blumenmarkt an

Ein Besuch in Amsterdam ist nicht vollständig ohne einen Besuch auf dem Amsterdamer Blumenmarkt. Der Blumenmarkt befindet sich auf den Booten und stammt aus einer Zeit, als Blumen und Blumenzwiebeln per Boot geliefert wurden.

Heute werden keine Blumen mehr per Boot geliefert, aber der Markt ist geblieben und bietet eine große Menge an Souvenirs. Denken Sie nur daran, dass Sie hier kaum noch Blumen finden werden, sondern dass hier hauptsächlich Souvenirs für Touristen verkauft werden.

You can find the market between Muntplein and Leidsestraat.

7. Schlendern Sie über die Straßenmärkte

Wenn Sie Amsterdam besuchen, sollten Sie unbedingt den Markt in der Albert Cuypstraat besuchen. Er ist der größte Markt in Amsterdam und bietet eine Vielzahl von Waren zum Verkauf an. Er stammt aus dem Jahr 1904 und befindet sich im Stadtviertel “De Pijp”.

Auf diesem Markt finden Sie Haushaltsgegenstände, Kleidung und sogar einige Souvenirs.

Öffnungszeiten: Albert Cuypstraat Markt Mo – Sa: 9.30 – 17 Uhr

8. Das Cannabis College im Rotlichtviertel

Nur in Amsterdam gibt es ein College, das die Menschen über Amsterdams beliebtestes Kraut aufklärt. Das Zentrum ist gemeinnützig und lehrt die Besucher über die Etikette in Cafés, es gibt verschiedene Bong-Ausstellungen und Hanfprodukte. Sie können sogar einen Vaporizer ausprobieren.

9. Das EYE Filminstitut

Während die Arthouse-Filme und die Ausstellungen im Hauptgeschoss Geld kosten, kosten die interaktiven niederländischen Filme im Untergeschoss nichts. Um die glänzende Einrichtung zu erreichen, nehmen Sie die kostenlose Fähre Buiksloterweg hinter der Centraal Station.

Niederländische Restaurants

Die niederländische Küche ist traditionell einfach und geradlinig, mit viel Gemüse und wenig Fleisch: Zum Frühstück und Mittagessen gibt es typischerweise Brot mit Belag wie Käse, zum Abendessen Fleisch und Kartoffeln, ergänzt durch Gemüse der Saison. Die Ernährung enthält viele Milchprodukte und war relativ kohlenhydrat- und fettreich, was den Ernährungsbedürfnissen der Arbeiter entsprach, deren Kultur das Land prägte. Ohne viele Raffinessen lässt sie sich am besten als rustikal beschreiben. Allerdings werden viele Feiertage mit besonderen Speisen gefeiert.

Im zwanzigsten Jahrhundert änderte sich die niederländische Küche und Ernährung. Beeinflusst von der Esskultur in den Kolonien (insbesondere in Niederländisch-Ostindien) wurde sie kosmopolitischer, und die meisten internationalen Küchen sind in den großen Städten vertreten.

In Amsterdam gibt es Gerichte aus aller Welt, aber nur selten findet man hier ein niederländisches Restaurant. Fragen Sie Ihren Reiseführer, wo Sie hingehen können, wenn Sie echtes niederländisches Essen probieren möchten.

Amsterdams Umland2022-01-15T12:15:39+00:00

Um Amsterdam voll und ganz zu erleben, sollten Sie unbedingt über die Grenzen des Stadtzentrums hinausfahren und den Großraum Amsterdam erkunden. In weniger als 30 Minuten erreichen Sie ausgezeichnete Einkaufsstädte wie Haarlem, die majestätischen Windmühlen von Zaanse Schans, die berühmten Tulpenfelder in und um den Keukenhof und historische Städte wie Edam und Volendam. Entdecken Sie die besten Tagesausflüge von Amsterdam aus!

Rotterdam, auch “Manhattan an der Maas” genannt, ist einen Tagesausflug wert. CNN nannte es die “neue coole Stadt”. Sehen Sie sich unsere kostenlose Stadtführung in Rotterdam an.

Das Beste ist, dass es dort kostenlose Stadtrundgänge gibt.

Festivals in Amsterdam2022-01-15T12:16:37+00:00

April

– Königstag
Die Feierlichkeiten zum Königstag (früher Königinnentag) laden Einheimische und Besucher gleichermaßen ein, Amsterdams Open-Air-Spaß zu genießen. In den Straßen, Grachten, Parks und überall dazwischen erstrahlt die Stadt in Orange, wenn die Amsterdamer das größte Straßenfest des Jahres feiern. Versuchen Sie, an diesem Tag auf ein Boot zu kommen, es ist das Beste, was Ihnen passieren kann! Mehr Info

– Nieuwmarkt-Tage
Jedes Jahr, Ende April, wird eine Woche lang bei den Aprilfeiern auf dem Nieuwmarkt alles erlebt. Zeit für altmodische Gemütlichkeit! Mit einem Riesenrad, einer Schwenkmühle und Auftritten von Bands, die Sie wahrscheinlich nicht kennen. Egal, an welchem Tag Sie hingehen, es ist immer gemütlich. Wahrscheinlich triffst du viele alte Bekannte und lernst neue Freunde kennen. Geh hin, es ist kostenlos und du wirst es lieben! https://www.facebook.com/events/232532777151799/

Mai

– Tag der Befreiung, 5. Mai
Jedes Jahr am 4. Mai gedenken wir all der Menschen, die im Zweiten Weltkrieg und bei den friedenserhaltenden Einsätzen danach für unsere Freiheit gekämpft haben. Am 5. Mai feiern wir unseren Frieden mit Musikfestivals im ganzen Land! Auch in Amsterdam gibt es eine Feier, wenn auch in kleinem Rahmen. Am besten geht man nach Haarlem, der Stadt nebenan. http://www.bevrijdingspop.nl/

– Rollende Garküchen
Rollende Keukens ist das größte Food-Festival in Amsterdam. Dieses fantastische Foodtruck-Festival findet Mitte Mai im Westerpark statt. Zahlreiche mobile Anbieter von Lebensmitteln stellen ihre “rollenden Küchen” auf und verwandeln den Westerpark in ein großes Open-Air-Restaurant mit Bierzelten und Live-Musik. Jedes Jahr wird dieses Festival größer und besser! Das bedeutet aber auch, dass der Andrang groß ist, also seien Sie früh da. https://rollendekeukens.amsterdam/

Juni

– Vondelpark Freilichtbühne
Jeden Sommer ist das Vondelpark Open Air Theater im Vondelpark in Amsterdam der perfekte Ort für einzigartige Konzerte und Aufführungen im Freien. Jedes Wochenende geöffnet. Überprüfen Sie das Programm unter https://www.openluchttheater.nl

Juli

– Tage des offenen Gartens
Jedes Jahr organisiert das Museum Van Loon am dritten Wochenende im Juni die Tage des offenen Gartens. An diesem Wochenende wird ein verborgener Teil Amsterdams sichtbar, denn mehr als 25 Grachtenhausgärten werden für die Öffentlichkeit geöffnet. http://www.opentuinendagen.nl/

– Pitch
El Pitch Festival es conocido por su alineación tradicionalmente fuerte con tintes electro, que trae una celebración musical de dos días en el NDSM Wharf de Ámsterdam. 10.000 personas festejando y bailando en 4 escenarios. http://pitchfestival.nl/

August

– Amsterdam gay pride
Das Pitch Festival ist bekannt für sein traditionell stark elektrolastiges Line-up und bietet ein zweitägiges musikalisches Fest am Amsterdamer NDSM-Werftgelände. 10.000 feiernde und tanzende Menschen auf 4 Bühnen. https://pride.amsterdam/?lang=en

– Grachtenfest
Das prächtige Grachtenfestival, das jedes Jahr im August in und um die Amsterdamer Grachten stattfindet, ist einer der kulturellen Höhepunkte des Amsterdamer Sommers. Der historische Grachtengürtel von Amsterdam, der seit 2010 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist Schauplatz des zehntägigen Festivals mit klassischer Musik an zahlreichen schönen Orten. https://www.grachtenfestival.nl/index.vm?lang=en

– Pluk de nacht, Filmnächte
Das Amsterdamer Open-Air-Filmfestival Pluk de Nacht (Seize the Night) bringt jedes Jahr im August eine Runde kostenloses Freiluftkino ans Amsterdamer Ufer. https://www.plukdenacht.nl/en/

– Jordaan-festival
Ein großes innerstädtisches Straßenfest, das die Vielfalt dieses ehemaligen Arbeiterviertels feiert. Dazu gehören Trommelbands, Kinderaktivitäten, Oper und Kabarett sowie ein Boule-Wettbewerb. https://www.jordaanfestival.nl/

Oktober

– Amsterdam Tanzveranstaltung
Das Festivalprogramm des ADE deckt das gesamte Spektrum elektronischer Subgenres ab, mit über 2.200 Künstlern, die in 120 der besten Musik- und Nightlife-Locations von Amsterdam auftreten. Im Jahr 2016 zog das Festival 375.000 Besucher aus der ganzen Welt an, was es zum größten Clubfestival der Welt macht. https://www.amsterdam-dance-event.nl/

Andere Orte rund um Amsterdam2022-01-15T12:17:26+00:00

Rotterdam

Rotterdam, auch “Manhattan an der Maas” genannt, ist die zweitgrößte Stadt der Niederlande mit dem größten Hafen Europas (früher der größte der Welt). Lonely Planet und CNN bezeichneten Rotterdam kürzlich als die neue beste Stadt, die man besuchen sollte. Grund dafür sind die große Vielfalt, die futuristische Architektur, die freundlichen Einheimischen und die großartige Skyline zusammen mit dem Delfshaven aus dem 17. Jahrhundert. Und jetzt gibt es sogar eine Free Walking Tour Rotterdam! Schauen Sie sich das selber an: http://freewalkingtourrotterdam.com/

Zaanse Schans

Die Zaanse Schans ist ein Wohngebiet, in dem das 18. und 19. Jahrhundert zum Leben erweckt wird. Schlendern Sie am Bäckereimuseum vorbei und genießen Sie den Duft von frischem Brot, oder werfen Sie einen Blick in das Lagerhaus, in dem Holzschuhe hergestellt werden. Auch die Käsefabrik, die Zinngießerei und die verschiedenen Windmühlen sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Die Zaanse Schans ist ein einzigartiger Teil Hollands, voll von Holzhäusern, Mühlen, Scheunen und Werkstätten. Fahren Sie mit dem Fahrrad durch die Gegend oder machen Sie eine Bootstour. Es gibt sogar ein Pfannenkoekenhuis, ein Pfannkuchenrestaurant. Es ist zwar touristisch, aber trotzdem schön. Wenn Sie ein gutes Fahrrad haben, können Sie es von Amsterdam aus mit dem Fahrrad erreichen.

Haarlem

Haarlem ist eine bezaubernde, mittelalterliche Stadt in Nordholland, in der es viel zu erleben gibt, es gibt sogar einen kostenlosen Stadtrundgang. Diese holländische Stadt bietet Touristen eine lebendige Kulturszene, jede Menge Atmosphäre, hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Sie ist nur 20 Minuten mit dem Zug von Amsterdam entfernt. Außerdem liegt sie in der Nähe des Strandes von Zandvoort. Sie können auch mit dem Zug dorthin fahren.

Utrecht

Utrecht ist das lebendige, pulsierende Herz der Niederlande. Die Stadt wurde um den Dom herum erbaut, den Sie von jedem Punkt der Stadt aus sehen können, so dass Sie sich in der attraktiven, autofreien Innenstadt auf keinen Fall verlaufen können. Der Domturm ist auch der höchste Kirchturm in den Niederlanden. Utrecht ist viel älter als Amsterdam und sehr niederländisch, da es hier nicht so viele Touristen gibt. Und es ist eine jahrhundertealte Universitätsstadt. Mit nur 20 Minuten Zugfahrt ist Utrecht ein toller Tagesausflug von Amsterdam aus.

Keukenhof

Jedes Jahr im Frühling erblühen die Keukenhof-Gärten in Lisse in allen Farben des Regenbogens. Vor allem die Tulpe nimmt einen großen Teil des Blumengartens ein. Diese Blume hat in der holländischen Geschichte eine große Rolle gespielt. Schauen Sie sich die Tulpen im größten Blumengarten der Welt an. Der Keukenhof ist vom 23. März 2018 bis zum 21. Mai 2018 geöffnet.

Delft

Das exquisite mittelalterliche Zentrum von Delft ist ein sehr beliebtes niederländisches Tagesausflugsziel. Besucher schlendern durch die engen, von Grachten gesäumten Gassen, bestaunen die bemerkenswerte Architektur und erfahren mehr über das Leben und die Karriere des Malers Johannes Vermeer aus dem Goldenen Zeitalter. Der Künstler wurde in Delft geboren und lebte hier – eines seiner beliebtesten Werke, die Ansicht von Delft, ist eine rätselhafte, idealisierte Vision der Stadt.
Delft ist ein Synonym für das berühmte Delfter Porzellan, die unverwechselbare blau-weiße Keramik, die ursprünglich von chinesischen Porzellanherstellern im 17.

Nehmen Sie an einer Tour in einer unserer anderen Städte teil2022-01-15T12:22:16+00:00

Kostenlose Tour in Den Haag

Den Haag ist die größte Stadt am Strand von Holland und ein Muss! Mit dem Parlament, das dort regiert, und den Royals in der Stadt ist Den Haag eine großartige Stadt für eine Free Walking Tour! Nehmen Sie also eine 40-minütige Zugfahrt oder den Bus nach Den Haag und besuchen Sie uns dort wieder!

Free Walking Tour The Hague Kostenlose Tour in Rotterdam

Der größte Hafen Europas, eine alte Stadt, die modern aussieht und voller Geschichten steckt! Rotterdam ist eine ganz andere Stadt in Holland! Kommen Sie mit uns und entdecken Sie dieses Manhattan an der Maas!

Free Walking Tour Rotterdam Kostenlose Tour in Utrecht

Die unentdeckte, versteckte Perle Hollands (Lonely Planet), die holländischste Stadt, die man bekommen kann! Diese Studentenstadt ist nur 20 Minuten von Amsterdam entfernt und eine wirklich lokale holländische Stadt! Entdecken Sie Utrecht mit einem einheimischen Freund!

Free Walking Tour Utrecht Kostenlose Tour in Delft

Besuchen Sie die Live-Viewing-Box, die Delft ist! Delft ist bekannt für seine schönen Grachten, malerischen Ecken und die berüchtigte Delfter Blautöpferei, die Sie zu Fuß erreichen können.

Free Walking Tour Delft Kostenlose Tour in Haarlem

Haarlem eignet sich hervorragend für einen Spaziergang, da das Zentrum praktisch autofrei ist. Und Sie können die Geschichte von Haarlem aus dem 17. Jahrhundert wirklich spüren. Entdecken Sie mit uns und einem einheimischen Freund all die versteckten Schätze!

Free Walking Tour Haarlem

Warum Vergnügunssteuer?2022-01-15T12:31:53+00:00

Ab Anfang 2020 müssen wir für jede Person, die mit uns spazieren geht, 1,55 € Vergnügungssteuer erheben. Es ist wie eine Zahlung für das “Open-Air-Museum” von Amsterdam. Wir berechnen diese Gebühr zu Beginn der Tour, mit Debit- oder Kreditkarte. Weitere Informationen über die Vergnügungssteuer finden Sie unter: https://www.amsterdam.nl/en/municipal-taxes/entertainment-tax/ Wir verlangen diese Gebühr nicht im Voraus, da wir davon ausgehen, dass Sie sie berücksichtigen, wenn Sie am Ende der Tour Trinkgeld geben. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Classic Tour auf Deutsch2022-01-15T12:34:23+00:00

Während der originellen Tour von Free Walking Tours spazieren wir zu den Highlights von Amsterdam. Entdecken Sie, wie Amsterdam zu der liberalen Stadt wurde, die sie heute ist!

Wir werden sehen: Das Rotlichtviertel

Dieses Viertel ist der älteste Teil Amsterdams, mit der alten Kirche in der Mitte des Viertels. Das Rotlichtviertel wird auf Niederländisch auch ‘De Wallen’ genannt. Erfahren Sie, wie es hinter den Fenstern funktioniert, warum Prostitution in den Niederlanden legal ist und was die Regierung tut, um das Viertel so sicher zu halten, wie es heute ist.

Die Waag

Das ist das Harry Potter-ähnliche Gebäude am Nieuwe Markt. Es ist unser alter Stadtführer, aber dieses historische Highlight hat im Laufe der Jahre viele verschiedene Funktionen gehabt.

VOC-Hauptquartier

Finden Sie heraus, was die VOC ist und warum sie ein wichtiger Teil der niederländischen Geschichte ist. Amsterdam sieht heute so aus, wie es aussieht, vor allem dank der VOC.

Universität

Hier spazieren wir durch den Oude Man, das Huis Poort und das Tor der Alten Herren. Schlendern Sie über den täglichen Büchermarkt.

Begijnhof

Auch bekannt als der geheime Garten mit einem der beiden noch erhaltenen Holzhäuser in Amsterdam. Entdecken Sie die beiden Kirchen, von denen eine ursprünglich versteckt war.

Grachtengürtel-Gebiet

Auf Niederländisch bekannt als Grachtengordel ← Unmöglich auszusprechen, wenn Sie kein Niederländer sind!

Wir zeigen Ihnen die Westerkerk, wo sich das berühmte Anne-Frank-Haus befindet. Finden Sie es mit uns und planen Sie Ihren Besuch am frühen Morgen, um den Menschenmassen zu entgehen.

Zurück zum Dam-Platz, damit Sie sich auf der Tour nicht verirren.

Kostenlose alternative Tour (nur auf Englisch)2022-01-15T12:36:12+00:00

Mit der kostenlosen alternativen Tour begeben wir uns auf die Westseite des Stadtzentrums. Wir nehmen die Route abseits der normalen Touristenpfade.

Spui Straat

Dies ist die ursprüngliche Besetzerstraße von Amsterdam. Wir erklären die Hausbesetzerbewegung in Amsterdam.

Negen Straatjes

Neun Straßen, in denen Sie all die originellen Boutiquen finden, die einzigartige Dinge verkaufen. Keine großen Franchise-Läden, sondern alternative Vintage-Läden von lokalen Unternehmern.

Homo-Denkmal

Neben der Westerkerk befindet sich das Homo-Denkmal. Wir machen einen Halt für die historische Akzeptanz von Schwulen, Lesben und Transgendern in Amsterdam.

Anne-Frank-Haus

Das berühmteste Mädchen von Amsterdam. In ihrem Haus, in dem sie sich hinter einem Schrank versteckt hielt, erzählen wir ihre Geschichte und wie das Leben für Juden in Amsterdam war.

Tulpenmuseum

Warum sind diese Blumen aus der Türkei so besonders für Holland? Wie hoch war der Preis für eine Kiste Blumen in Amsterdam im Jahr 1632?

Jordaan

Wir spazieren durch den Stadtteil, der früher ein Ghetto in Amsterdam war. Heute ist es einer der beliebtesten Stadtteile Amsterdams, in dem man gerne lebt!

Alternatives Rotlichtviertel

Ja, hinter dem berühmten Rotlichtviertel verbirgt sich mehr, als die meisten wissen! Erfahren Sie mehr über die Geschichte hinter den rot beleuchteten Fenstern.

Zurück zum Dam-Platz, damit Sie sich nicht verlaufen.

Food Tour (nur auf Englisch)2022-01-15T12:37:59+00:00

Essen Sie sich Ihren Weg durch die Stadt! Auf der Food-Tour kommen wir an verschiedenen Lokalen vorbei und probieren verschiedene Kostproben, während wir durch das alte Zentrum von Amsterdam spazieren.

Auf der Speisekarte:

 

  • Poffertjes (niederländische Mini-Pfannkuchen)
  • Warme frische Stroopwafels (Sirupwaffeln)
  • Hering (roher Fisch aus der Nordsee)
  • Käse
  • Tropfen (das erklären wir Ihnen auf der Tour!)
  • Bitterballen, der typisch holländische Snack!

 

Alle Speisen sind im Preis inbegriffen, diese Tour wird auf Trinkgeldbasis durchgeführt, genau wie die anderen Touren!

Wenn Sie weitere Informationen über die Tour wünschen, schauen Sie auf folgender Seite nach: FreeFoodTourAmsterdam.com

Zurück zum Dam-Platz, damit Sie sich nicht verlaufen.

Machen wir unterwegs Pausen?2022-01-15T12:40:13+00:00

Die Tour dauert etwa eine Stunde zu Fuß und eine Stunde im Gespräch. Es gibt keine Pause in der Mitte. Bitte bereiten Sie sich mit Wasser und einem Toilettenbesuch vor, bevor Sie sich anschließen. Natürlich machen wir einen Stopp für einen Notfall, kein Problem!

Gibt es eine Höchstzahl von Personen, die an der Tour teilnehmen dürfen?2022-01-15T12:41:24+00:00

Die örtlichen Vorschriften sehen normalerweise eine Höchstzahl von 20 Personen pro Gruppe vor, bei der derzeitigen Situation in Corona sind wir mit maximal 15 Personen unterwegs.

Wie weit werden wir gehen?2022-01-15T12:42:54+00:00

Die klassische Tour ist etwas mehr als 5 Kilometer lang, ein Kreis um den Dammplatz! Die Alternative Tour ist etwas weniger als 5 Kilometer lang (2,7 Meilen). Die Free Food-Tour ist die kürzeste Tour mit nur 2,3 Kilometern im Zentrum.

Wie lange dauern die Touren?2022-01-15T13:15:18+00:00

Wir versuchen immer, die Tour in zwei Stunden durchzuführen, da wir glauben, dass dies das perfekte Timing für einen Rundgang ist. Manchmal kann die Tour auch 2,5 Stunden dauern, je nach der Anzahl der Fragen und dem Tempo der Gruppe. Meistens ist es eine Stunde laufen, eine Stunde reden.

Kann man an zwei Touren an einem Tag teilnehmen?2022-01-15T13:17:43+00:00

Ja, das können Sie ohne Probleme! Sogar drei, wenn Sie die Beine dafür haben! Wenn Sie an einem Tag an mehreren Touren teilnehmen möchten, buchen Sie dies bitte so. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus ein Mittagessen und/oder Wasser dabei haben, damit Sie in der Stunde oder halben Stunde zwischen den Touren nicht einkaufen gehen müssen.

Ist es eine rein historische Tour?2022-01-15T13:18:47+00:00

Keine Tour besteht nur aus Geschichte. Wir erklären immer mehr über Kultur, Lifestyle und das moderne Leben in Amsterdam. Für Geschichtsliebhaber empfehlen wir die Classic Tour. Diese Tour erklärt den Ursprung von Amsterdam und warum es die liberalste Stadt der Welt ist.

Die Alternative Tour befasst sich mehr mit der aktuellen Kultur, der Straßenkunst und geht tiefer in die Drogengeschichte ein. Der einzige geschichtliche Teil dieser Tour ist die Geschichte von Anne Frank und ihrem Leben während des Zweiten Weltkriegs.

Kann ich die Touren verlassen, bevor sie zu ende sind?2022-01-15T13:20:00+00:00

Na klar! Sie können jederzeit hinzukommen und gehen, wann Sie wollen. Wenn Sie vorhaben, die Tour nach der Hälfte der Zeit zu verlassen, teilen Sie dies bitte dem Stadtführer zu Beginn der Tour mit. Auf diese Weise kann er es sich merken und Ihnen helfen, sich daran zu erinnern. Wenn Sie während der Tour gehen wollen, sagen Sie uns bitte Bescheid, damit wir Sie nicht im Gewirr von Amsterdam suchen müssen.

Gibt es einen besseren Weg, Amsterdams berühmtestes Viertel zu erleben als mit uns?2022-01-15T13:20:51+00:00

Jeder hat schon von diesem Ort gehört – aber gibt es in diesem Teil der Stadt noch mehr als nur Sex und Drogen? Natürlich gibt es das! Unsere Stadtführer führen Sie durch einige der schönsten Straßen der Amsterdamer Altstadt und erklären Ihnen auf einer ausgewogenen Tour die Geschichte des Rotlichtviertels, zeigen Ihnen aber auch einige der “einzigartigsten” Geschäfte der Stadt und alternative Abendaktivitäten. Interessiert? Buchen Sie jetzt Ihren Platz und machen Sie mit, solange Sie noch können!

Diese Tour beinhaltet

 

  • Geschichten hinter den Bordellen
  • Berühmte Stationen wie die Condomerie und das Casa Rosso
  • Die Zukunft dieses vielfältigen Viertels
  • Ein toller Stadtführer, der eine großartige Tour bietet!

 

Wenn Sie mehr über die Tour erfahren möchten, besuchen Sie bitte: FreeRedLightDistrictTourAmsterdam.com.

Kann ich die Reservierung ändern oder stornieren?2022-03-19T15:33:02+00:00

Kein Problem! Sie können die Tour in Ihrer Bestätigungs-E-Mail über diese Schaltfläche stornieren:

Sie können eine neue Reservierung zu Ihrem bevorzugten Datum und Ihrer bevorzugten Uhrzeit vornehmen. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, senden Sie uns eine E-Mail.

Warum ist ein Tourdatum/-zeit nicht im Buchungskalender verfügbar?2022-05-23T15:57:28+00:00

Alle Touren für dieses Datum sind ausgebucht. Wir begrüßen Sie zu einem anderen Datum/einer anderen Uhrzeit.

In welchen Sprachen werden die Führungen angeboten?2022-05-23T16:00:21+00:00

Wir bieten kostenlose Führungen in Amsterdam auf Englisch, Deutsch und Spanisch an. Überprüfen Sie die Buchungsschaltflächen auf unserer Website für die Verfügbarkeit von Touren in verschiedenen Sprachen.

Ist die Tour wirklich kostenlos?2022-07-21T13:48:10+00:00

Genau. So steht es nämlich auch schon in unserem Namen. Unsere Touren basieren auf Trinkgeldern. Am Ende können Sie dem Stadtführer geben, was Ihnen die Führung wert war. In unserem kleinen Unternehmen sind wir selbstbewusst genug, Sie entscheiden zu lassen, was die Führung wert ist.

Ab Anfang 2020 müssen wir für die Benutzung des Freilichtmuseums Amsterdam eine Vergnügungssteuer erheben. Es gilt pro Person und wir berechnen es per Debitkarte zu Beginn der Tour (1,55 €) oder bei einigen Touren per Online-Zahlung (1,89 €). Weitere Informationen: https://www.amsterdam.nl/en/municipal-taxes/entertainment-tax/.

Das bedeutet, dass Trinkgelder die einzige Einnahmequelle für uns sind. Wir erhalten kein Sponsoring oder Provisionen von anderen Unternehmen, wir verlassen uns nur auf die Großzügigkeit unserer Besucher. Jeder Betrag ist Trinkgeld wird akzeptiert. So kann jeder mitmachen – unabhängig von seinem Reisebudget.

Was ist Vergnügungssteuer und warum muss ich sie zahlen?2022-07-24T14:10:08+00:00

Ab Anfang 2020 müssen wir die Vergnügungssteuer für jede Person erheben, die mit uns spazieren geht. Diese Kosten gehen direkt zu Lasten der Gemeinde Amsterdam.

Die Vergnügungssteuer beträgt 1,50 € pro Person, zusätzlich erheben wir eine Bearbeitungsgebühr bei Transaktionen in Höhe von 0,39 €. Das ergibt insgesamt 1,89 € pro Person.

Weitere Informationen zur Vergnügungssteuer finden Sie auf der Seite der Gemeinde Amsterdam.

Woher weiß ich, ob meine Buchung gut annkommt?2022-07-26T11:08:14+00:00

Buchungen werden durch die folgenden einfachen Schritte erfasst:

Nachdem Sie Ihr Datum & Uhrzeit ausgewählt und Ihren Namen & E-Mail-Adresse eingegeben haben, gelangen Sie zu diesem Bildschirm:

Achten Sie darauf, auf die Schaltfläche BUCHEN SIE JETZT zu klicken, um Ihre Einreichung zu bestätigen. Wenn Ihre Buchung erfasst, sehen Sie diesen Bildschirm:

Zur weiteren Bezugnahme wird eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.

Nichts erhalten? Es gibt mehrere Möglichkeiten, warum dies passiert:

  • Die E-Mail-Adresse wurde mit einem Tippfehler eingegeben.
  • Die Bestätigungs-E-Mail wird als Spam erkannt (überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner!).
  • Unser Buchungssystem funktioniert nicht richtig.

Keine Sorge, Ihre Buchung wird sicher erfasst, wenn Sie den Bildschirm oben gesehen haben.

Wenn Sie die Details trotzdem erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Wenn ich meine Tour storniere, wird die Vergnügungssteuer erstattet?2022-08-04T16:44:20+00:00

Die Vergnügungssteuer ist bis 24 Stunden vor Beginn der abgesagten Tour erstattungsfähig. Von den 1,89 €, die Sie pro Person bezahlen, werden 1,50 € pro Person auf Ihr Konto zurückerstattet. Die Buchungsgebühr von 0,39 € pro Person ist nicht erstattungsfähig.

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 10 Tage dauern kann, bis Sie die Rückerstattung auf Ihrem Konto sehen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Stornierungs- und Rückerstattungsrichtlinien.

Keine Stornierungs-E-Mail erhalten? Senden Sie uns eine E-Mail mit der 4-stelligen Bestellnummer, die Sie erhalten haben (überprüfen Sie Ihre E-Mail als Referenz). Wir sorgen dafür, dass Sie den Betrag auf Ihr Konto erhalten.

Kann ich die Tour für mehr als 4 Personen reservieren?2022-09-15T16:31:45+00:00

Unser Buchungssystem erlaubt Reservierungen für maximal 4 Personen. Die maximal zulässige Größe von Reisegruppen beträgt 15 Personen, weshalb Sie sich an Alleinreisende und kleine Gruppen richten sollten. Unsere Erfahrung hat uns gezeigt, dass andere Teilnehmer größere Gruppen innerhalb der Tour nicht schätzen. Kleinere Gruppen halten die Tour auf dem Laufenden und machen es einfacher, neue Freunde zu finden.

Wir bitten Sie dies zu respektieren.

Möchten Sie wirklich mit Ihrer Gruppe zu uns kommen? Buchen Sie eine private Tour bei uns: https://guidedtoursamsterdam.com/



Title

Go to Top